Maßarbeit für´s Weltall

Oytens Bürgermeister Manfred Cordes (SPD) mit einigen Parteikollegen und der Bremer Wirtschaftssenator, Martin Günther (SPD) statteten unserem Betrieb am 12.05.2014 einen Besuch ab, um sich einen Eindruck über unsere Fertigungsmöglichkeiten zu verschaffen.

Mit großem Interesse konnten unsere Besucher sehen, wie präzise Teile für die Raumfahrt, für Montagesysteme in der Automobilindustrie, Komponenten von Getränkeabfüllanlagen sowie Türen für Schiffe produziert werden.

Über den Besuch wurde ausführlich im Achimer-Kurier vom 24.05.2014 berichtet.

PDF Artikel Achimer Kurier vom 24.05.2014: bitte hier klicken

Girls Day 2014 - Mädchen Zukunftstag

Bereits zum fünften Mal beteiligte sich unser Unternehmen am bundesweiten "Mädchen - Zukunftstag", um den jungen Teilnehmerinnen einen Zugang zu "typischen" Männerberufen zu gewähren.

Der Girls Day wendet sich an alle Schülerinnen ab Klasse 5. Sie können sich an diesem Tag im Unternehmen umschauen, sich über den Arbeitsalltag informieren und selbst aktiv werden.

Die Mädchen hatten die Möglichkeit, Einblicke in technische Berufe von der Konstruktion über den Maschinenbau- und Werkzeugbau, Lagerlogistik bis hin zur Produktion zu nehmen und so ihre eigenen beruflichen Vorstellungen zu erweitern.

Anhand von Praxisbeispielen konnten die Mädchen sehen, wie vielfältig die Arbeit bei uns ist. Was im Vorfeld für die Teilnehmerinnen als  "typisch" männlich erschien, entpuppte sich als sehr abwechslungsreiche und aufregende Aufgabe.

Automatisierung hält weiter Einzug

Um noch flexibler und effizienter auf Kundenwünsche reagieren zu können, haben wir uns für das Eco-Tower-Automationssystem von Lang entschieden.

Die Handhabung dieses Systems erlaubt uns,  jederzeit mannlos zu produzieren.

Beim Eco-Tower handelt es sich um ein spiralförmiges Magazin, in dem bis zu 60 Schraubstöcke mit den Rohlingen auf einem Schienensystem kontrolliert nach unten rutschen. Die zu fräsenden Teile werden unten von einem pneumatischen Linear-Roboter aus der Parkposition entnommen und exakt im Maschinenraum positioniert, dies geschieht mit einer Wiederholungsgenauigkeit von besser als 0,005 Millimeter.

Nach Fertigstellung der Werkstücke werden diese entnommen und an einem Aufzug platziert und wieder oben in den Eco-Tower eingereiht.

Erweiterung des Maschinenparks

Durch Investitionen in unseren modernen Maschinenpark haben wir die Leistungsfähigkeit weiter erhöht.

Der Ausbau der Fertigungskapazitäten ermöglicht es uns immer neue komplexere Aufgaben für unsere Kunden zu erledigen und eine hohe Qualität und kurze Lieferzeiten sicherzustellen.

Besuchen Sie uns

Lübkemannstraße 5
28876 Oyten

Gerne geben wir Ihnen einen Einblick in unsere Produktion und unsere Möglichkeiten. Bitte fragen Sie vorab nach einem Termin.

Unsere Geschäftszeiten:

Mo bis Fr: 08:00 - 17:00 Uhr